Home Mitglieder Kalender Vorstand Artikel Dokumente Intern Impressum Datenschutz

Stimmgewalter Samstagabend

Nacht der Ch├Âre begeistert im Theater R├╝sselsheim

Nacht der Ch├Âre 2015

Es waren wohl ├╝ber 300 Goldkehlen, die am Samstagabend das Theater R├╝sselsheim in einen Klangtempel verwandelten.

Die Nacht der Ch├Âre, ein Gemeinschaftskonzert der R├╝sselsheimer Gesangsvereine, pr├Ąsentierte sich im Rahmen des 45-j├Ąhrigen Jubil├Ąums des R├╝sselsheimer Theaters und in enger Zusammenarbeit mit Kultur123 facettenreich und kurzweilig.

So umfangreich gibt es selten die Gelegenheit, die enorme Bandbreite des R├╝sselsheimer Gesangs auf einmal erleben zu k├Ânnen. Die G├Ąste im nahezu ausverkauften gro├čen Haus des Theaters honorierten daher jeden Beitrag mit langem Applaus.

Die teilnehmenden neun Vereine sind allesamt Mitglieder des Stadtverbandes der kulturellen Vereine der Stadt R├╝sselsheim (SKV) und so lie├čen es sich auch Vorstandsvertreter des Verbandes nicht nehmen, diesem besonderen Ereignis beizuwohnen.

Die unterschiedlichsten Musikrichtungen und Chorgattungen pr├Ąsentierten der Shanty-Chor R├╝sselsheim, der GV Germania 1873 R├╝sselsheim, der GV Liederkranz 1854 R├╝sselsheim, der GV Frohsinn 1858 R├╝sselsheim-K├Ânigst├Ądten, der MGV Club Harmonie 1911 R├╝sselsheim, der M├Ąnnerchor sowie der Frauenchor der SKG B auschheim, das Vocalensemble R├╝sselsheim, der Volkschor R├╝sselsheim und der MGV Liederkranz R├╝sselsheim-Hassloch, der zus├Ątzlich noch den jungen Chor ,,CantaRona" im Gep├Ąck hatte und somit einen gro├čen gemischten Chor bildete.

Den stimmgewaltigen H├Âhepunkt setzten die ├╝ber 300 S├Ąngerinnen und S├Ąnger der beteiligten Ch├Âre zum Finale. Mit dem St├╝ck ,,Fr├Âhlich klingen unsre Lieder" unterstrichen sie noch einmal gemeinsam ihre Freude am Singen.

Die musikalische Leitung des Abends lag bei Hanno Kirsch, die Begleitung am Fl├╝gel erfolgte durch Albrecht Schmidt. Informativ und charmant f├╝hrte Angela Hahn durch das gut dreist├╝ndige Programm.


Datum: 10.05.2015

Autor: Markus Behrend

Quelle: Eigener Bericht

© 2018 Stadtverband der kulturellen Vereine der Stadt Rüsselsheim. Alle Rechte vorbehalten.