Home Mitglieder Kalender Vorstand Artikel Dokumente Intern Impressum Datenschutz

R├╝sselsheim? Aber sicher!

Stadt l├Ądt zu Pr├Ąventionsveranstaltungen ein.

Liebe B├╝rgerinnen, liebe B├╝rger,
Verbrechen, wie der Dreifachmord, der R├╝sselsheim im vergangenen August ersch├╝t-
terte, bleiben zum Gl├╝ck eine Ausnahme. Die ├╝berregionale Resonanz des tragischen
Ereignisses, zu der auch die Berichterstattung in den Medien beigetragen hat, birgt allerdings die Gefahr, ein einseitiges Bild von R├╝sselsheim zu zeichnen.

Als Folge der emotionalen Betroffenheit ist Ungewissheit ├╝ber die Frage entstanden, wie
es um die Sicherheit in unseren St├Ądten bestellt ist. Wir nehmen dieses Gef├╝hl sehr ernst.
Mit der Veranstaltungsreihe ,,R├╝sselsheim? Aber sicher!" m├Âchten wir einen Aufkl├Ąrungs-
und Diskussionsprozess einleiten und ├Âffentlich Grundfragen der Sicherheit in Kommunen
ausloten. M├Âglichkeiten der Verbrechensbek├Ąmpfung sowie der Pr├Ąvention stehen hierbei
im Mittelpunkt.

Mit Unterst├╝tzung anerkannter Experten und auf der Basis fundierter Forschungsergebnisse
wollen wir in 3 Veranstaltungen ├╝ber folgende Themen informieren:

* Wechselwirkungen zwischen Kriminalit├Ątsrate und Unsicherheitsgef├╝hl
* Entstehungsbedingungen und Auswirkungen krimineller Handlungen
* M├Âglichkeiten der ├Ârtlichen Pr├Ąvention.

Sie sind hierzu herzlichst eingeladen.

Magistrat der Stadt R├╝sselsheim
Dezernat II
Marktplatz 4
65428 R├╝sselsheim
Tel.: 06142 / 83-20 80
E-Mail:
buergermeister.dreiseitel(at)ruesselsheim.de
Konzeption und Projektbegleitung:
Eckhard Spieswinkel

Brosch├╝re zu den drei Veranstaltungen


Datum: 01.03.2009

Autor: Eckhard Spieswinkel

Quelle: Magistrat der Stadt R├╝sselsheim

© 2018 Stadtverband der kulturellen Vereine der Stadt Rüsselsheim. Alle Rechte vorbehalten.